Datenschutzerklärung United Wardrobe

Fassung: Juli 2020

Die United Wardrobe B.V., nachfolgend "United Wardrobe" genannt, ist für die Verarbeitung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Daten verantwortlich. United Wardrobe respektiert die Privatsphäre ihrer Benutzer.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten aller Benutzer, sowohl Käufer als auch Verkäufer, wenn sie unsere Website(s) ("Website") und App(s) ("App") nutzen.

Datenschutz und die relevante Gesetzeslage

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir halten uns an die Datenschutzgrundverordnung (EU-DTSGVO) und andere relevante Datenschutzgesetze (zusammen genannt "Relevante Gesetzgebung").

Was sind personenbezogene Daten?

Mit dem Begriff personenbezogene Daten werden alle Daten bezeichnet, mit deren Hilfe Ihre Identität direkt oder indirekt festgestellt werden kann. Diese Definition steht im Einklang mit der relevanten Gesetzgebung. Das ist übrigens eine weit gefasste Definition: Selbst dynamische IP-Adressen werden unter Umständen als personenbezogene Daten betrachtet.

Sind Sie jünger als 16 Jahre?

Die Dienstleistungen von United Wardrobe richten sich an Benutzer, die älter als 15 Jahre sind. Aus diesem Grund wird vom Benutzer beim Anlegen eines Benutzerkontos/Accounts verlangt, zu erklären, dass er 16 Jahre oder älter ist oder dass er, wenn er jünger als 16 Jahre alt ist, von seinen Eltern/seinem Vormund, die Erlaubnis zur Verwendung seiner personenbezogenen Daten erhalten hat.

Wie kommt United Wardrobe an Ihre personenbezogenen Daten?

Die von uns verarbeiteten Daten stammen direkt von Ihnen, wenn Sie die Website besuchen, die App nutzen, einen Account anlegen oder etwas kaufen oder verkaufen. Auch andere Benutzer können Daten über Sie eingeben, wie z.B. Bewertungen und Beurteilungen über Sie als Verkäufer. Darüber hinaus können wir Daten über Facebook Login beziehen.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und wie werden diese Daten benutzt?

United Wardrobe verarbeitet die folgenden personenbezogenen Daten, je nachdem, welche Art von Dienstleistungen Sie innerhalb unserer Website und App nutzen. Wir können diese Daten auch miteinander verknüpfen. Einige dieser personenbezogenen Daten werden in Ihrem öffentlichen Profil auf der United-Wardrobe-Plattform angezeigt.

Kategorie: Nutzung von Website und App (iOS und Android)

(Personenbezogene) Daten:Zweck:Grundlagen:
Nutzung der Website:

Gerätetyp, Browsertyp, Datum und Uhrzeit der Nutzung, IP-Adresse und Such-, Surf- und Kaufverhalten auf der Website.

Nutzung der App:

Gerätemarke und -typ, Browsertyp, Betriebssystem (inkl. Version), IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Nutzung sowie Such-, Surf- und Kaufverhalten in der App.

Wir verwenden diese Daten, um:
  • es Ihnen zu ermöglichen, unsere Website und/oder App zu nutzen; - Makroanalysen durchzuführen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Betrugs- und Sicherheitsprobleme zu erkennen und zu beseitigen.
Die Datenverarbeitung, die für die Nutzung der Website und/oder der App durch Sie erforderlich ist, ist für die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, unsere Dienstleistung zu verbessern und zu sichern.

Kategorie: Ihr Account bei United Wardrobe

(Personenbezogene) Daten:Zweck:Grundlagen:
Account registrieren:

Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Land, Sprache, Kleidungs- und Schuhgröße (optional), Benutzername (von United Wardrobe erstellt).

Wenn Sie sich über Facebook registrieren:

Facebook-Profilinformationen: Name und Profilbild, Geburtsdatum, Wohnort und E-Mail-Adresse.

Wir verwenden diese Daten, um:
  • es Ihnen zu ermöglichen, unsere Dienstleistung zu nutzen;
  • zu überprüfen, ob Sie alt genug sind, um diese Dienstleistung zu nutzen;
  • Sie über Ihre Käufe und Verkäufe, über Änderungen Ihrer Lieblingsartikel und Suchanfragen auf dem Laufenden zu halten:
  • Sie mit unserem Newsletter über für Sie interessante Produkte aufgrund Ihres Geschlechts, Ihrer Kleidergrößen, Sprache, Lieblingsprodukte und Users, denen Sie folgen, auf dem Laufenden zu halten;
  • Sie in unserer Korrespondenz in der richtigen Weise anzusprechen.
Die Datenverarbeitung, die für die Nutzung der Website und/oder der App durch Sie notwendig ist, ist für die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran,

Sie in angemessener Weise über Ihre Account-Aktivitäten zu informieren. Obendrein haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen auf unserer Website und in der App Produkte zu zeigen, die Ihren Wünschen entgegenkommen.

Für den Versand des Newsletters bitten wir um Ihre Zustimmung. Jeder Newsletter enthält einen Link, über den Sie den Newsletter wieder abbestellen können. Sie können Ihre Zustimmung und Einstellungen für alle E-Mail-Nachrichten in Ihrem Account verwalten.

Account selbst ergänzen:

Profil- und Titelfotos, Fotos von den Produkten, die Sie anbieten, Ihren Standort, Ihre Produkte, die Sie als Ihre Lieblingsprodukte speichern, Benutzer, denen Sie folgen, Ihre Reaktionen auf Produkte, die Sie anbieten, Ihren Urlaubsmodus.

Account, durch andere Benutzer ergänzt:

Benutzer, die Ihnen folgen (inkl. Anzahl), Bewertungen und Beurteilungen anderer Benutzer über Sie, Reaktionen und Kennzeichnungen als Lieblingsprodukte anderer Benutzer bei den von Ihnen angebotenen Produkten.

Account durch United Wardrobe ergänzt:

Such-, Surf- und Klickverhalten (z.B. Produkte, die Sie ansehen und/oder als Favoriten speichern und Suchaktionen).

Wir verwenden diese Daten, um:
  • Ihren Account zu personalisieren;
  • die Zuverlässigkeit Ihres Accounts zu erhöhen, so dass die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Kaufs oder Verkaufs so groß wie möglich ist;
  • sicherzustellen, dass andere Benutzer Sie und Ihre Produkte auf der Website / in der App finden können;
  • sicherzustellen, dass andere Benutzer wissen, dass Sie wegen Urlaub mehr Zeit benötigen, um einen verkauften Artikel zu versenden und/oder auf Nachrichten zu antworten;
  • anderen Nutzern zu zeigen, welche Produkte in einem Umkreis von mindestens 2 km um diesen Benutzer zum Verkauf stehen; - um Ihren Feed auf der Grundlage Ihrer Sprache, Ihres Geschlechts, Ihrer Vorlieben, Ihrer Konfektionsgrößen und Ihrer Lieblingsprodukte/-benutzer zu optimieren.
Indem Sie Ihren Account selbst ergänzen, geben Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung dieser Daten. Diese Zustimmung können Sie durch Änderung oder Löschung der Daten jederzeit wieder zurückziehen.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen einen optimalen Feed zu zeigen. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die von anderen Nutzern über Sie zur Verfügung gestellten Informationen (Bewertungen, Beurteilungen, Reaktionen) zu verarbeiten, d.h. die Zuverlässigkeit von Accounts zu erhöhen.

Chatten mit anderen Benutzern:

Ihr öffentliches Profil (einschl. Benutzername und Profilbild) und Chatnachrichten.

Wir verwenden diese Daten, um:
  • es Ihnen zu ermöglichen, unsere Dienstleistung zu nutzen;
  • den Verkaufsvorgang zu analysieren und zu verbessern;
  • rechtswidrige Inhalte mit automatischen Scans zu erkennen;
  • Risikoanalysen von verdächtigen Transaktionen durchführen zu können.
Die für die Nutzung der Dienstleistung erforderliche Datenverarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, unsere Dienstleistung zu verbessern und zu sichern.

_Kategorie: Kaufen, Verkaufen und Zurücksenden von Produkten _

(Personenbezogene) Daten:Zweck:Grundlagen:
Kauf, Verkauf und Rücksendung:

Vor- und Nachname, Bankkontonummer, Angaben zum Zahlungsvorgang (wie Zahlungsmittel und Zeitpunkt der Transaktion), Adresse, Produktinformationen, Betrag und Datum des Kaufs oder Verkaufs.

Wir verarbeiten nur IBAN-Daten von Benutzern, die vor dem 26. Juli 2020 einen Kauf oder Verkauf getätigt haben.

Zusätzliche Angaben bei Angebot oder Bündelrabatt: Betrag des abgegebenen oder angenommenen (Bündel-) Angebots oder Gegenangebots (einschl. Datum) und die ID des Produkts/der Produkte, auf das/die sich das (Bündel-/Gegen-)Angebot bezieht.

Wir verwenden diese Daten, um:
  • den Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer zustande zu bringen;
  • die Bezahlung zu verarbeiten;
  • sicherzustellen, dass der Verkäufer das Produkt versenden kann und der Käufer das Produkt zurücksenden kann;
  • dem Käufer eine Rückerstattung und/oder eine zusätzliche Entschädigung zu zahlen (wenn es dafür einen Grund gibt);
  • die IBAN vorher einzugeben und so die Erstellung eines Stripe-Profils zu erleichtern;
  • möglicherweise eine Untersuchung nach Betrug auszuführen.
Die Datenverarbeitung, die erforderlich ist, um die Vereinbarung zwischen Käufer und Verkäufer zu treffen, die Verarbeitung der Bezahlung und die Sicherstellung, dass das Produkt versendet werden kann, sind notwendig, um den Vertrag mit Ihnen durchzuführen.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, unsere Dienstleistung zu sichern.

Versand: Vom Käufer gewählte Versandart (Hauszustellung oder Abholstelle) und Versandunternehmen, Versandetikett, Tracking-Code und Sendungsstatus. Wir verwenden diese Daten, um:
  • den Versand von Produkten zwischen Verkäufer und Käufer zu erleichtern
  • den Status der Sendung zu aktualisieren (versendet / erhalten) im Zusammenhang mit der Bezahlung des Verkäufers.
Die Datenverarbeitung, die erforderlich ist, um den Versand zu erleichtern und den Verkäufer zu bezahlen, ist notwendig, um den Vertrag mit unseren Nutzern zu erfüllen.
Zusätzliche Informationen bei der Vergabe von Shop-Gutschriften: Handynummer Wir verwenden diese Daten, um:
  • die Shop-Gutschrift an Sie auszustellen;
  • den Empfänger der Shop-Gutschrift mit einer SMS zu überprüfen;
  • möglicherweise eine Untersuchung nach Betrug auszuführen.
Die Datenverarbeitung, die erforderlich ist, um Ihnen die Shop-Gutschrift auszuzahlen, ist notwendig, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, unsere Dienstleistung zu verbessern und zu sichern.
Abwicklung von offenen Aufträgen: Verfolgungsdaten der Lieferung (wie Track- und Trace-Codes), Kontakt mit dem jeweiligen Käufer und Verkäufer und andere Interaktionsdaten. Wenn die Verfolgungsdaten keine Lösung bieten und der Käufer und Verkäufer lange nicht auf unsere Kontaktversuche reagieren, überprüfen wir den Chat-Verlauf, um den Bestellstatus zu erkennen. Dies teilen wir dem Käufer und Verkäufer stets vorher mit. Wir benutzen diese Daten, um Aufträge abzuwickeln, deren Status nach 30 Tagen noch offen ist. Diese Datenverarbeitung ist erforderlich, um den Vertrag mit unseren Nutzern auszuführen, das heißt, um die Aufträge über die Plattform ordnungsgemäß abzuwickeln.
Daten für unsere Finanzverwaltung: Vor- und Nachname, Land und Auftragsidentifikationsnummer (Verkäufer) und/oder Transaktionskennnummer (Käufer). Wir verwenden diese Daten, um:
  • sie in die Finanzverwaltung aufzunehmen;
  • sie an das Finanzamt weiterzugeben.
Wir sind gesetzlich verpflichtet, eine Finanzbuchhaltung zu führen und diese Daten an das Finanzamt weiterzugeben.

Kategorie: Support

(Personenbezogene) Daten:Zweck:Grundlagen:
Wenn Sie uns kontaktieren: Benutzername, E-Mail-Adresse, Inhalt Ihrer Mitteilung und Inhalt unserer Antwort an Sie. Wir verwenden diese Daten, um:
  • Ihre Fragen zu beantworten;
  • Ihnen bei unserer Dienstleistung Unterstützung zu bieten;
  • sicherzustellen, dass Sie unsere Dienstleistung nutzen können;
  • unsere Dienstleistung anlässlich Anfragen und Feedback von Nutzungen zu verbessern.
Die Datenverarbeitung, die erforderlich ist, um sicherzustellen, dass Sie unsere Dienstleistung nutzen können, ist notwendig, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen bei Fragen zu helfen und unsere Dienstleistung anlässlich der Fragen und des Feedbacks, das wir erhalten, zu verbessern.

_Kategorie: Cookies und ähnliche Techniken _

Eine vollständige Übersicht über unsere Cookies ist in unserer Cookie-Erklärung zu finden. Hier finden Sie auch die Aufbewahrungsfrist für unsere Cookies.

Aufbewahrungsfrist

Wir löschen die personenbezogenen Daten, sobald sie für die obengenannten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Dabei halten wir mindestens die folgenden Aufbewahrungsfristen ein:

  • Accountdaten: Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten spätestens 2 Jahre nach der Löschung Ihres Accounts. Wenn Sie Ihren Account nicht mehr nutzen, löschen wir Ihre Daten spätestens zweieinhalb Jahre nach der letzten Nutzung. Wir versuchen, Ihnen eine Nachricht zu senden, in der wir Sie fragen, ob Sie Ihren Account behalten möchten. Wir verwenden dafür die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
  • Daten für das Finanzamt: Wir sind verpflichtet, die Daten in unserer Buchhaltung für das Finanzamt sieben Jahre lang aufzubewahren.

Nach Ablauf der oben genannten Fristen können wir bestimmte personenbezogene Daten zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten und zum Zwecke der Betrugserkennung länger speichern. In diesem Fall werden wir die Daten getrennt und verschlüsselt speichern und nur für die oben genannten Zwecke verwenden.

Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

Im Folgenden erläutern wir, in welchen Fällen wir personenbezogene Daten intern und extern herausgeben.

Intern

Wir geben unseren Mitarbeitern nur dann Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, wenn sie diese für die Ausübung ihrer Tätigkeiten benötigen. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Externe Verarbeitungsverantwortlichkeiten

Um den Verkauf/Kauf von Produkten über die Website und App zu ermöglichen, müssen wir einige Daten an externe Parteien weitergeben. Diese Parteien handeln selbst als verantwortliche Verarbeitungspartner im Sinne der relevanten Gesetzgebung. Es handelt sich um die nachstehenden Parteien:

  • Zahlungsanbieter: Wir arbeiten mit dem externen Bezahldienst Stripe (Stripe Inc. / Stripe Payments Europe Ltd.). Dieser Partei teilen wir nur die Daten mit, die zur Abwicklung der Zahlungen notwendig sind. Die meisten Daten geben Sie selbst weiter, indem Sie zum Zeitpunkt der Zahlung ein Stripe-Konto einrichten. In einigen Fällen führt Stripe eine Risikobewertung (Know-Your-Customer-Untersuchung) in Bezug auf den Verkäufer durch, wenn Stripe gesetzlich dazu verpflichtet ist. United Wardrobe ist an dieser Untersuchung nicht beteiligt und hat keinen Einblick in die Daten, die in dieser Untersuchung verwendet werden. Alle personenbezogenen Daten, die Sie dem/den oben genannten Zahlungsanbieter(n) zur Verfügung stellen, werden in Übereinstimmung mit deren eigenen Datenschutzpolitik verarbeitet.
  • Verkäufer/Käufer: Zur Durchführung des Verkaufs müssen wir auch einige Daten an den Verkäufer, der das Produkt sendet, weitergeben; desgleichen an den Käufer, falls das Produkt zurückgegeben wird.
  • **Finanzamt: **Wir sind gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten oder Teile davon in unsere Finanzverwaltung aufzunehmen, die dem Finanzamt mitgeteilt werden müssen. Das Finanzamt verarbeitet diese personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit seiner eigenen Datenschutzpolitik.

Verarbeiter

Wir nutzen einige Parteien, die personenbezogene Daten verarbeiten, zur Unterstützung unserer Dienstleistung. Diese Parteien fungieren als Verarbeiter im Sinne der relevanten Gesetzgebung und verarbeiten die Daten nur in unserem Auftrag, nicht jedoch für ihre eigenen Zwecke. Wir arbeiten mit den folgenden Verarbeitern zusammen:

  • **SaaS Speicherdienstleister: ** Diese Parteien übernehmen für uns die Speicherung der Daten. Zum Beispiel nutzen wir Amazon Web Services.
  • **Datenmanagement und Recherche: **Diese Parteien erbringen für uns Dienstleistungen mit Bezug auf die Daten. Wir nutzen beispielsweise Datenmanagement-Plattformen, Medien- und Werbeagenturen sowie Forschungseinrichtungen.
  • **Kundenkontakt-Software: **Diese Parteien ermöglichen es, mit unseren Nutzern in Kontakt zu treten. Beispielsweise verwenden wir Software, um Rückmeldungen zu sammeln, Fragen und Reklamationen abzuwickeln und Benutzer an verkaufte Produkte zu erinnern.
  • **Buchhaltung: **Wir machen Gebrauch von Buchhaltungssoftware.

Paketdienste

Wir arbeiten mit verschiedene Paketdienste für die Erstellung von Versandetiketten und den Versand von Produkten zusammen. Diesen Parteien teilen wir nur die Daten mit, die für diese Dienstleistungen benötigt werden. Wir nutzen zum Beispiel PostNL, Sendcloud, UPS, Shippo, Mondial Relay und Bpost. Einige dieser Paketdienste fungieren als Verarbeiter, andere als selbstständige Verarbeitungsverantwortliche. Mit diesen Paketdiensten haben wir schriftliche Verträge über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten abgeschlossen.

_Änderung des Unternehmens _Wenn wir von einem anderen Unternehmen übernommen oder fusioniert werden, kann es notwendig sein, dass Ihre personenbezogenen Daten von dem neuen Unternehmen eingesehen oder übernommen werden. Dieses Unternehmen ist verpflichtet, sich an die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung zu halten. Sollten sich Änderungen im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ergeben, werden wir Ihnen dies vorab mitteilen.

Verkauft United Wardrobe meine Daten an Dritte?

Nein! United Wardrobe wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen und sie nur in den oben genannten Fällen Dritten zur Verfügung stellen.

Exportieren von personenbezogenen Daten außerhalb der EU

Wir können personenbezogene Daten an Parteien außerhalb der EU weitergeben, wenn einer unserer Verarbeiter seinen Firmensitz außerhalb der EU hat. Die personenbezogenen Daten werden nur an Länder und/oder Parteien weitergegeben, die ein adäquates Sicherheitsniveau bieten, das mit den europäischen Normen übereinstimmt.

Die Weitergabe von Daten außerhalb der EU erfolgt immer in Übereinstimmung mit der jeweils geltenden Gesetzgebung (Kapitel 5 der DSGVO).

Sicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Daher ergreifen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten vor Vernichtung, Verlust, Änderung, unerlaubter Weitergabe, unerlaubtem Zugriff oder Übermittlung zu schützen.

United Wardrobe verarbeitet personenbezogene Daten selbst auf einer gesicherten Plattform in sehr geschützten Datenbanken, die von AWS auf Servern in der Europäischen Union gehostet werden. Die Infrastruktur wird von AWS und von uns ständig auf Angriffe und Missbrauch überwacht. United Wardrobe sorgt für eine sichere Verbindung zum Endbenutzer, erkennbar an einem grünen Schloss in Ihrem Browser. Im Falle einer Datenschutzverletzung verfügen wir über ein internes Verfahren zur Dokumentation und Meldung einer Datenschutzverletzung.

Darüber hinaus können Sie selbst Maßnahmen zur Sicherung Ihres Accounts ergreifen:

  • Verwenden Sie ein sicheres Passwort (z.B. Groß- und Kleinschreibung, Zahlen und andere Zeichen und/oder wählen Sie ein Passwort in Form eines Satzes);
  • Teilen Sie uns Änderungen und Vorfälle mit Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zeitnah mit.
  • Seien Sie vorsichtig bei der Offenlegung personenbezogener Daten über unseren Service.
  • Melden Sie sich ab, wenn Sie mit einem öffentlichen Computer auf unserer Website gewesen sind.

Datenschutzbestimmungen Dritter

Wenn Sie über unsere Website oder App Dienste von Dritten nutzen, z.B. Soziale Netzwerke, dann gelten die Datenschutzbestimmungen dieser externen Dienstleister. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenschutzpolitik dieser Dritten. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen und die Einstellungen dieser Drittparteien sorgfältig zu lesen.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir sind ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, wie wir unsere Dienstleistungen verbessern können. Daher kann es sein, dass wir unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir einen entsprechenden Hinweis auf unserer Website und in unserer App zusammen mit der aktualisierten Datenschutzerklärung veröffentlichen.

Ihre Rechte und unsere Kontaktdaten

Sie haben eine Reihe von Rechten bezüglich Ihrer eigenen personenbezogenen Daten. Diese Rechte sind unter anderem:

  • Sie können uns auffordern, Ihre Daten zu korrigieren oder zu aktualisieren. Dies können Sie auch selbst über Ihren Account tun.

  • Sie können uns auffordern, Ihre Daten in unserem Datenbestand zu löschen. Wenn wir nach den geltenden Gesetzen dazu verpflichtet sind, werden wir dies tun und (wenn möglich) Ihre Aufforderung an die Empfänger Ihrer Daten weiterleiten.

  • Sie können eine Kopie aller Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, die wir verarbeitet haben. Auf Ihren Wunsch hin können wir die Daten, die wir im Rahmen unseres Vertrages oder mit Ihrer Zustimmung verarbeiten, auch an einen anderen Datenverwalter weitergeben.

  • Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten zurücknehmen. Dies gilt nur für die Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Zustimmung und beeinträchtigt nicht die Gültigkeit der Verarbeitung vor dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre Zustimmung zurückziehen.

  • Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten (ganz oder zu bestimmten Zwecken) widersprechen und uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.

    Wenn Sie glauben, dass wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten, können Sie bei der zuständigen Behörde für Datenschutz eine Beschwerde einreichen.

Einige der oben genannten Rechte können Sie über Ihren eigenen Account umsetzen, wie z.B. die Änderung bestimmter Daten oder die Löschung aus Account. Für die anderen Rechte können Sie sich an den Support wenden unter support@unitedwardrobe.com.

Wir sind bestrebt, Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen zu bearbeiten. Zur Überprüfung Ihrer Identität können wir Sie bitten, sich näher zu identifizieren. Wenn Sie Fragen zur Datenschutzerklärung von United Wardrobe haben, senden Sie bitte eine E-Mail an unseren Support unter support@unitedwardrobe.com.

United Wardrobe B.V.

Vinkenburgstraat 2A
3512AB Utrecht

Handelsregister (KvK) Nummer: 64193632